Rallye Westerwald 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 03. Mai 2014 um 21:07 Uhr

30. ADAC – Westerwaldrallye 200


WP 1 und 4 Kettenhausen

Streckenlänge: 5,4 km Asphalt- und Spurbahnweg – riskante S – Kurven und Strohballenschikanen.

Zitat aus dem Rallye – ABC des BRT Rallyeteam:

„Strohballen“

„Strohballen werden zeitweise achtlos vom Veranstalter auf die Straße geworfen. Rallyefahrer versuchen sich dann unter Einsatz des Autos ebenfalls im Strohballenwerfen. Es wurden bereits beachtliche Wurf- und Rollenweiten erzielt.“

Dieses Zitat haben einige Rallyeteams sehr wörtlich genommen und ausprobiert wie das funktioniert. Fazit: mehrere TD – WP – Unterbrechung wegen Bergung der Fahrzeuge.

Diese WP war eine Herausforderung für die Piloten und alle haben ihr fahrtechnisches Können unter Beweis gestellt. Den Zuschauern an der Strecke wurde ein spektakuläres Rennen geboten.

Wir bedanken uns bei allen, die bei dem ersten Arbeitseinsatz des Dill – Funk dabei waren und dafür gesorgt haben, dass diese Veranstaltung Funk- und Sicherheitstechnisch erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Haiger , im April 2014